Lens Amstrong

Lenny ist seit Dez. 2010 bei seiner neuen Besitzerin Jessica im Steigerwald und fühlt sich dort mit seinen neuen Freunden sichtlich wohl.

 

Hallo, ich bin Lens Amstrong, genannt Lenny und als Rasse habe ich Traber in meinem Pass eingetragen, geboren wurde ich 2001.

Ich bin erst seit 2008 bei den Blümels und man erzählt sich, ich wurde nur gekauft, weil Heike unbedingt am längsten Distanzritt der Welt, in Andalusien teilnehmen wollte...und ganz ehrlich, ich glaube fast das stimmt.

Ich war dort nämlich jetzt schon zweimal und mußte viele Kilometer durch Andalusien traben, siehe http://www.raidkaliber.com/

In meinem früheren Leben war ich 'Trabrennpferd' und mußte mit anderen  auf der Rennbahn um die Wette traben, da war ich wohl zu langsam, deshalb wurde ich 'Beistellpferd' für Dressurpferde. Das war ein Traumjob, leckeres Futter, nette Unterhaltung und den ganzen Tag faul auf der Wiese rumstehen.

Doch dann kam Heike, nahm mich mit, und fing an mich zu reiten, und ihr ging es nie schnell genug. Ich gab' echt mein Bestes, auch nachdem ich es sehr bedauerte, wie mein schöner Weidebauch immer weniger wurde, aber ich fühlte mich richtig fit. Inzwischen bin ich also Distanzpferd, und laufe Strecken, zwischen 40 und 100 km am Tag, mal sehen, ob ich das noch steigern kann.

Birstein Distanz 2010 bei heißen 35°C