NEWS, NEWS, NEWS

Babenhausen 2016

Unterwegs mit Antje auf wunderbaren 60 KM

Danke Jan für das wuderbare Bild von uns.

Mehr Bilder vom Ritt gibts hier:

http://www.horse-endurance.de/s/2016-babenhausen-distanz1

 

22.08.2015 Elbersrother Distanzritt, mal schnelle 40 km unter die Hufe genommen und Voila war voller Ehrgeiz..Danke Barbara für das nette Bild mehr Fotos unter https://www.pictrs.com/barbaras-photo-shop/476287/elbersroth-distanz-22-punkt-08-punkt-15?l=de

 

und in der Galerie von Jan

http://www.horse-endurance.de/s/2015-elbersrotherdistanzritt

 

Tor zum Allgäu - 2 Tages Distanz 126 km

Am 4. und 5. Juli waren wir im schönen Allgäu unterwegs. Bei hochsommerlichen Temperaturen legten wir 126 km in 2 Tagen zurück und belegten den 2. Platz. Da Voila die Hitze so gar nichts ausmachte bekam sie auch noch den Best Condition!

Schweiz-Deutscher Zieleinlauf, zusammen mit Therese
Voila bewundert Ihre Pokale

Deutsche Meisterschaft 2015 in Illertissen

Am 20.06.2015 wurden die Deutschen Meisterschaften über 160km in Illertissen ausgetragen. Doris belegte den 6. Platz und beim intern. CEI*** den 8. Platz. Jetzt ist sie auch ein 100 Meilen Pferd und ich bin sehr stolz auf sie. Mehr Bilder vom Ritt gibt es in der Fotogallerie

 

Endurance Festival in Illertissen April 2015

An Ostern starteten wir bei 2° C und Dauerregen auf dem CEI** über 120 km.  Ein harter Ritt, aber wir kamen gesund ins Ziel auf den 13. Platz.

 

Süddeutsche Meisterschaft über 100 km in Weißenhorn Oktober 2014

Im Oktober fand die Süddeutsche Meisterschaft über 100 km in Weißenhorn statt und ich hatte es gewagt mit Voila auf die Strecke zu gehen. Und mein Voila Schätzchen hat mich nicht enttäuscht, sie ist super gelaufen und wir haben den 2. Platz belegt. Sie ist halt die Beste!

Voila und ich kurz vor dem Ziel

Asil Club Distanzritt in Castell

Ehrenrunde in der Arena

Am 23.8. fand im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung '40 Jahre Asil Club' auf der schönen Schloßanlage von Castell ein Distanzritt statt. Ich war mit Doris auf den 63 km unterwegs und zusammen mit Katrin belegten wir den 3. Platz. Begleitet wurden wir den ganzen Tag von einem Filmteam des BR der die Sendung drehte: Mein bester Freund.

Hier ist der Film zu sehen:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/frankenschau-aktuell/araberschau-pferde-castell-100.html

und eine Bilderserie gibt es in der Fotogalerie.

Beluga Distanz Pfingsten 2014

An der Seite von Therese mit Menaya

Ganz locker ist Voila auf der Beluga Distanz nach 200 km und bei Temperaturen über 35°C in Hauertz ins Ziel getrabt. (4.Platz)

Danke an meine Mitreiter Peter H., Kirsten, Elvira, Peter (CH) und Suse. Besonderen Dank an Therese, die perfekte Streckenfinderin, die ich die ersten 2 Tage begleiten durfte und natürlich Danke an meiner Toptrosserin Ina.

Zieleinlauf nach 200 km in 3 Tagen im Reitverein Hauertz

Saisonauftakt 2014

Zieleinlauf mit Stefan Zöller auf Nil Khaznah und Rebekka Heid auf Shiara

Danke an Katja Schwarz/katja_schwarz@gmx.de

für die schönen Fotos von der Hardyna Distanz in Kronau

Doris lief die 42 km bei der Hassellache Distanz in Bürstadt. Und Voila hat auch ihre ersten 50 km in Kronau bei der Hardyna-Distanz erfolgreich beendet.

Gallops of Oman

An diesem einmaligen Erlebnis werde ich teilnehmen.

http://www.gallopsofoman.com/eng/

100 Reiter aus der ganzen Welt reiten 5 Tage, 180 km durch die Wüstenlandschaft im Oman.

 

Es war traumhaft, einige Eindrücke findet ihr in diesem Video:

http://www.youtube.com/watch?v=bk-q6hh47TQ

und hier noch ein paar Bilder:

 

East European Endurance Ride 2013 Slovakei

Vom 18.-22.092013 fand ein 3-tägiger Distanzritt über 240 km in der Slovakei statt. http://2013.enduranceride.eu

Täglich war eine Strecke von 80 km zu bewältigen, es ging von Pezinok nach Samorin, dann nach Komarno und wieder zurück nach Samorin. Leider konnten Doris und ich nur den ersten Tag von diesem traumhaften Ritt geniessen, da wir nach dem 1. Tag wegen Lahmheit disqualifiziert wurden. Gerne wären wir die ganze Strecke gegangen, da Doris eigentlich fit waren. Vielleicht klappt es nächstes Jahr, es war jedenfalls eine tolle Veranstaltung.

Mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie und hier sind die Ergebnisse.

EEER 2013 Final Results in PDF

Elbersroth 40 km

Zusammen mit Tina auf Doris sind wir die 40 km in Elbersroth geritten. Begleitet wurden wir von Jost Appel, dessen Frau Urte schöne Bilder gemacht hat, vielen Dank dafür.

Es war ein wunderschöner Ritt, perfekt organisiert von Detlef Hähnel und seinem Team.

Am Meisten freute mich natürlich das meine Voila so schön gelaufen ist :-)

Vielen Dank auch an Christel und Urte die uns so nett getrosst haben.

Bayrische Meisterschaft 120 km in Hohenholz

Ein toller Austragungsort der Bayrischen Meisterschaft im Distanzreiten war diesmal der Hof von Marion und Kai Bachmayer hohenholzer-araber.de in der Nähe von Neustadt/Aisch.

Die Strecke von 120 km war perfekt markiert, ein professionelles Zeitmeßsystem hatte man sich geleistet, die Verköstigung suchte seines Gleichen und gefühlte tausend Helfer haben die Veranstaltung zu einem echten Highlight gemacht.

Neue bay. Meisterin wurde Verena Glück mit Masir, mit Doris konnte ich mir den 4. Platz sichern. Vielen Dank an meine Trosser Christel und Peter und dem ganzen Hohenholz-Team. Ihr wart Spitze!

Zieleinlauf nach 120 km

700 km - 10 Tage über die Schwäbische Alb

Bei hochsommerlichen Temperaturen startete der 10-tägige Distanzritt über 700 km am 13.7.2013 in der Nähe von Langenau www.ausflug-lindenau.de Der Wendepunkt nach 5 Tagen/350 km war das Nägelehaus www.naegelehaus.de in der Nähe von Albstadt. Dann ging es die Strecke wieder zurück. Schöne Stopps mit Nachtquartier hatten wir u.a. bei der Schäferei der Familie Allgaier www.schwabenlamm.de, auf dem Haupt- u. Landgestüt in Marbach www.gestuet-marbach.de und auf dem Paulterhof www.paulterhof.de   

Jockey durfte ich auf der schönen Nil Khaznah (Kubinec x Nil Nouza v. Gips) sein, die mich tapfere 603 km über die Alb getragen hat. Vielen Dank für diese tollen Tage,

an Ina Baader, meinen Mitreitern und an die vielen netten Gastgebern auf diesem Ritt.

CEI** 120 km in Dillingen (22.06.2013)

Belinda und Stephan Hitzler haben eine tolle internationale Distanzveranstaltung auf dem Militärgelände von Dillingen organisiert. 13 Nationen waren am Start, daruntern Scheich Nasser Bin Hamad Al Kahlifa aus Bahrain, der den Ritt über 160 km gewann. Das Royal Endurance Team Bahrain konnte Siege auf allen Streckenlängen verbuchen.

Umso mehr erfüllte es mich mit Stolz, als ich mit Doris die 120 km in 6 Std. 37 Min

und nur einem Trosser (Danke an meinen Mann) auf dem 8. Platz als beste Deutsche beenden konnte.

Ergebnisse gibt es hier:

http://www.endurance-timing.net/c102.php

und viele tolle Bilder von Barbara hier:

http://www.pictrs.com/barbaras-photo-shop/9690396?l=de&page=2

 





Geglückter Saisonstart in Weißenhorn/März 2013

 

An Ostern haben wir die Distanzsaison in Weißenhorn eröffnet. Bei nasskaltem Schnee- und Regenwetter haben wir uns auf die 120 km lange Strecke gewagt und haben den 10. Platz belegt.

Weißenhorn Distanz im Okt. 2012

Zum Saisonabschluß starteten wir bei strahlendem Sonnenschein auf der Weißenhorn Distanz, nahe Ulm auf CEN/100 km/Süddeutsche Meisterschaft.

Doris belegte den 2. Platz.

Großen Dank an Ursula Klingbeil die mit viel Herzblut diese Veranstaltung mit Ihrem Team und dem Weißenhorner Reitverein auf die Beine gestellt hat. Einfach perfekt!

 Danke auch meinen Trossern Christl, Tina und Peter, ihr ward Spitze!  

WM der jungen Pferde in Babolna/HUN 2012

Leider war unsere Teilnahme in Babolna bei der WM der jungen Pferde nicht von Erfolg gekrönt. Wir mussten den Ritt wegen metabolischen Problemen schon nach der 1. Runde beenden, da Doris zuwenig gesoffen hatte. Inzwischen ist sie aber wieder fit. Hier ein paar Fotos von Barbara Miller.

 

Bei der Eröffnungsfeier im grossen Stadion mit Ursula Klingbeil zusammen, die als 10. mit Ihrem Wallach Munror AA den Ritt beendete, Glückwunsch!
Voruntersuchung
Peter beim Vortraben mit Doris
Beim Start neben Uschi Klingbeil mit Munror
Auf der Strecke

Und hier gibt's einen schönen Film zum Ritt:

Unsere Nennung ist raus, am 10.08.2012 startet Doris bei der Weltmeisterschaft der Jungen Pferde (7-jähr.) in Babolna/HUN über 120 km.

Ausritt von unserem Stall aus zum Weingut Hirn (Hundertwasserhaus)

Gemeinsamer Ausritt vom Stall zum Weingut Hirn in Untereisenheim

Auslandsstart

Bei 30°C ist Doris in Babolna tapfer auf den 7. Platz gelaufen.

Fotos und einen Rittbericht gibt es in der Galerie.

Wir starten am 28.04.2012 auf dem CEI** in Babolna (Ungarn)

www.babolnamenes.hu/derby/derby-index-eng.html



Geschafft, Doris ist bei Ihrem ersten CEI* auf den 4. Platz gelaufen. Bilder und einen kleinen Rittbericht in der Galerie.

Erster CEI* für Doris in Glien am 31.03.2012

Wir eröffnen die Saison 2012 mit dem Ritt in Glien.

www.glien-endurance.de

Genesis wird 20

Genesis feierte am 20.01.2012 seinen 20. Geburtstag und es gab eine grosse Stallparty direkt vor seiner Box.

Fotokurs der VHS war da!

Vor 2 Wochen fand unter der Leitung von Peter Kirner ein Fotokurs der VHS bei uns am Stall statt. Die etwa 10 Kursteilnehmer machten schöne Fotos von unseren Pferden.

Erste Eindrücke sind in der Fotogalerie zu finden.

Novice Qualification geschafft

Mit den 80km-Ritten Hohenholzer Distanz und Frankenhöhe hat Dorrit ihre NC geschafft und darf nächstes Jahr international starten.

Vom Rennpferd zum Freizeitpferd und jetzt Distanzpferd! Wer hätte es gedacht, nachdem 'Doris' in Hambach bei Ihrem 1. Ritt noch sehr aufgeregt war, hat sie jetzt die Distanzwelt doch ganz schnell kennen und lieben gelernt, sie hat zumindest viel Spaß beim Laufen.  Mal sehen was die Saison 2012 so bringt.

Distanzritt Frankenhöhe 2011

Vrensted (Dänemark) 2011

Ein traumhaft schönes und erfolgreiches Wochenende in Dänemark liegt hinter uns.

Mit der Stute Horstess von Annette und Alex habe ich am CEI*** über 164 km in Vrensted teilgenommen und die Trakehnerstute 'Horst' (Sir Shostakovich XX x Herzblatt VI) hat Ihren ersten Hundertmeiler in 11 Std. 24 Min. gemeistert und damit den 2. Platz belegt. Bilder gibt es in der Fotogalerie.

Marbach Show 2011

Voila hat in Marbach auf der Bairactar Memorial Show die Sportpferdeklasse gewonnen. Danke an meinen super Vorführer Oliver.

Der 1. Distanzritt mit Dorrit über 41 km in Hambach ist geschafft.

Dorrit ist prima gelaufen, wenn auch noch alles sehr aufregend für sie war.

 

Lindenhofdistanz Hambach 2011

Dorrit bei der Voruntersuchung
und hier beim Vortraben
Durst!
Im Vetgate
Zieleinlauf

Dorrit mein Nachwuchs

Distanznachwuchs ist eingezogen!

Dorrit (Santhos x Doroga)

Mehr Bilder und Infos unter 'Dorrit'

Lenny ist verkauft

Lenny hat eine neue Besitzerin, sie heißt Jessica und will viele lange Ausritte mit ihm machen, ich wünsche den Beiden alles Gute.

Lenny als St.Martins-Pferd 2010

Seinen letzten Auftritt hatte Lenny letzte Woche als St.-Martins-Pferd,

wo er souverän die Kinder von Kürnach mit Ihren Laternen durch die Straßen geführt hat.

 

Artikel aus der Main-Post

http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Sankt-Martin-ritt-hoch-zu-Ross-in-den-Kuernacher-Strassen;art736,5827802

Florac 2010 Pre-Ride zur EM

Am 11.09.2010 starte ich mit Voila in Florac (F)

Der Ritt ist der pre-ride zur EM 2011, die nächstes Jahr dort stattfindet.

http://www.160florac.com/

 

Bilder und einen Rittbericht findet ihr in der Galerie. 

Distanzritt und Show auf der KauberPlatte

07.-08.08.2010

KAUBER PLATTE Distanzritt und CHAMPIONAT 2010

 

Am Samstag ist Lenny mit Chrissi und ich mit Voila den Distanzritt mitgegangen.

Die Strecke war schön zu reiten, es ging 22 km hin und den gleichen Weg auch wieder zurück. Eine Pause und 2 VetChecks waren zu bestehen. Bei bestem Reitwetter beendeten wir den Ritt auf Platz 11.

Das große Highlight war aber das Kauber Platte Championat.

Samstag und Sonntag wurden auf dem herrlichen Gelände Araber in verschiedenen Showklassen präsentiert.

Für Voila war es das erste Mal, das sie als Showpferd vorgestellt wurde.

In der Liberty-Klasse, wo sie sich im Freilauf präsentieren mußte, belegte sie den 6. Platz. Am Sonntag dann wurde sie in der Sportpferdeklasse für Stuten vorgestellt und da hatte sie die Nase vorn, sie belegte den 1. Platz.

Schönheit und Leistung, das ist es doch was dem arabischen Pferd nachgesagt wird, ich bin jedenfalls sehr stolz auf sie.

  

Fotos von der Show und vom Distanzritt auf der Kauber Platte findet Ihr in meiner Fotogalerie.

 

Ergebnisse sind hier zu finden: http://www.vollblutaraber.de/kauber-platte/Ergebnis.html 

 

Heidedistanz 2010

 

31.07.2010 Heidedistanz

http://heidedistanz.de/

 

1 : 0 für Lenny, er hat mich geschafft.

Im Gegensatz zu mir war er bei KM 124 noch ganz munter und hätte noch weiter gedurft, allerdings war bei mir die Luft draußen und alle Knochen haben mir geschmerzt, deshalb war am Nudelstopp Schluß.

Die Heidedistanz war wie immer ein ganz besonderes Erlebnis, diesmal wirklich mit Sternenhimmel,  fast Vollmond und angenehmen Temperaturen.

Die ersten 80 KM flogen wir zusammen mit Annette, die mit Wallice dabei war, nur so durch die Nacht. Dank unserer Kopflampen konnten wir sehr flott reiten und hatten so zum ersten Mal das Erlebnis, die ersten beim Frühstücksbuffet

(KM 80) zu sein. Der einmalig leckere Kräuterquark wurde reichlich von mir verkostet. Danach ging es immer zäher voran, wir waren müde, die Sonne brannte vom Himmel und wir verritten uns auch noch und mußten deshalb bestimmt 4 KM Straße laufen bis wir wieder auf der Strecke waren.

Für die nächste Etappe motivierten wir uns mit Jutta Osterhoff zusammen, aber wir waren alle 3 dankbar als das Vetgate zu sehen war und wir waren uns einig, hier hören wir auf, keiner wollte auch nur noch einen Kilometer reiten. Wir genossen noch die Nudeln, und verluden dann die Pferde zum Ziel nach Brackel.

Dort gab es abends wieder ein herrliches Buffet und Lagerfeuer.

Am nächsten Morgen war dann die Nachuntersuchung, die Lenny anstandslos bestand.

Vielen Dank an das Heideteam, wir kommen immer gerne!